AUS DEN TIEFEN DER NATUR SCHÖPFEN

Bei der Nutzung von Erdwärme zapft man die im Erdreich gespeicherte Wärme an und bedient sich so eines ganz natürlichen Temperaturniveaus im Untergrund.

Im Erdreich und so auch z. B. unter einem Gebäude oder einem Grundstück befindet sich nutzbare Wärme. Es gibt mehrere Methoden, beim Heizen mit Erdwärme die Energie in Ihr Haus zu befördern. Wenn Sie sich für diese ökologische Variante entscheiden, sind Sie von allen anderen Energieträgern unabhängig.